Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Urteile im NSU-Prozess (Sonstiges)

MarcBVB @, Duisburg, Mittwoch, 11. Juli 2018, 16:39 (vor 132 Tagen) @ Ulrich

Dass Beate Zschäpe zu lebenslanger Haft bei gleichzeitiger Feststellung der besonderen Schwere der Schuld verurteilt worden ist war ja schon länger prognostiziert worden, und mir erscheint das Urteil angemessen.


Als Laie, nicht dabei und nicht 100% Verfolger und ohne Ansehen von Taten und Personen, halte ich die Verurteilung wegen Mordes ohne die Tötung oder die Anwesenheit bei einer Tötung für fragwürdig.


Das ist keineswegs fragwürdig. Mörder ist wenn Gruppen agieren, Opfer auswählen und diese dann durch ein oder zwei Mitglieder ermorden lassen nicht nur der der die Pistole hält und abdrückt.

In dieser Einfachheit: Nein. Allein um das Thema „Täterschaft und Teilnahme“ kann man locker ne Klausur über 3 Stunden schreiben. Die Voraussetzungen der Mittäterschaft und die Abgrenzung sind zT hochumstritten, da werden in Literatur und Rspr. verschiedenste Ansichten vertreten.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
370262 Einträge in 4238 Threads, 11446 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.11.2018, 20:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum