Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

38 Jahre lang keine Aufklärung (Sonstiges)

Freyr @, Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:08 (vor 130 Tagen) @ Ulrich
bearbeitet von Freyr, Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:12

gab es beim Oktotoberfestattentat. Die unsinnige Einzeltätertheorie wird weiter durchgezogen.

Und es wird keine Aufklärung geben. Weder dort noch beim NSU-Prozess.
Dabei gibt es erstaunliche Parallelen. Zeugen sind auf mysteriöse Art und Weise verstorben, Beweismittel sind verschwunden, Akten verschlossen oder vernichtet. Der Staat (bzw. die Behörden wie Verfassungsschutz) verhindert eine Aufklärung oder sabotiert diese sogar (Akten geschreddert).

Vielleicht tauchen ab und zu neue Beweise auf. Aber man wird es wie schon bei dem Attentat wieder einstellen. Der Kampf ist leider verloren.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
369684 Einträge in 4228 Threads, 11444 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.11.2018, 04:37
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum