Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Urteile im NSU-Prozess (Sonstiges)

Kulibi77, Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:15 (vor 152 Tagen) @ Thomas

Ganz schwer, im Grunde hat der Buchhalter wissentlich die Morde nicht gemeldet, aber wem hätte er das auch melden sollen. Aber hier bitte keine Festlegung, ich denke das ist ein ganz anderes thema.

Da ist die Rechtssprechung ziemlich eindeutig seit langer Zeit. Täter sind in diesen Fällen der/die anordnenden Politiker/Befehlshaber (qua Organisationsherrschaft) und die Personen die diese Taten unmittelbar ausführen, also den Abzug drücken etc. Der Buchhalter leistet in diesem Fall eine Beihilfe zu diesem Mord.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
377002 Einträge in 4340 Threads, 11461 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.12.2018, 07:42
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum