schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Diese Logiklöcher-Korinthenkackerei nervt *Spoiler' (Sonstiges)

tim86, Hamburg, Sonntag, 14. April 2019, 19:45 (vor 63 Tagen) @ Foreveralone
bearbeitet von tim86, Sonntag, 14. April 2019, 19:48

Aber doch nur, weil viele Drehbuchautoren zu Faul oder zu Blöd sind ihre Handlung auf Logik zu überprüfen.

Und damit meine ich noch nicht mal nur die White Walker Scene.
Die kann man evtl. noch verzeihen. Aber wenn Caraktere einfach zwischen den Folgen je nachdem wie es die Handlung erwartet 50IQ Punkte gewinnen oder verlieren, innerhalb weniger Tage in der Serie sich über den halben Kontinent bewegen, während andere in der gleichen Zeit es nur schaffen sich wenige Kilometer zu bewegen,... Wenn Haus Tyrell das größte Heer hat mit Loras einen der besten Ritter(Garlan kommt in der Serie nicht vor also ignoriere ich ihn) und dann später in 1 Scene besiegt werden mit den Kommentar sie sein nie ein kämpferisches Haus gewesen... Wenn keiner Kundschafter benutzt, sondern sich ganze Armeen im feindlichen Theretorium an andere anschleichen können ohne gesehen zu werden...

Das kann ich bei Popcorn Kino verzeihen, aber nicht bei einer Serie die die ersten Steffeln einen höheren Anspruch hatte.
Die Produzenten haben selbst gesagt, sie wollen die Serie beenden und das merkt man. Die liebe zum Deatil ist verloren gegangen und man will die Serie so schnell wie möglich zuende bringen. Zeit für logische aber längere Handlung ist da nicht mehr.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
444541 Einträge in 5223 Threads, 11674 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.06.2019, 14:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum