Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Trump und Kim unterzeichnen Vereinbarung (Sonstiges)

Kulibi77, Dienstag, 12. Juni 2018, 14:48 (vor 68 Tagen) @ Alones

Die USA verzichten auf ihre Kriegstreiberei in der Region und Kim sorgt dafür, dass das Atomwaffenprogramm eingestellt wird. Wie kann man das nicht gut finden? Die Einfachheit dieses Deals (ich weiß, dass Unterhändler bereits seit Monaten verhandeln) ist in der Tat so überraschend, dass man sich fragt, warum noch kein anderer US-Präsident dazu in der Lage war?

Nunja, es könnte daran liegen, dass andere US-Präsidenten keiner Erpressung nachgeben wollten. Die Lektion heute für alle großen und kleinen Diktatoren: Baut Atombomben! So schnell und so viele wie ihr könnt. Ob diese Lektion in ihren langfristigen Auswirkungen unbedingt zum Weltfrieden beitragen wird, das wird man noch sehen.

Mal abgesehen davon ist es bis jetzt im Ergebnis nur eine Wiederholung der Nordkorea Gespräche 1994-1998 unter Clinton. Viel weniger hatten die damals auch noch nicht vereinbart.

Aber natürlich, es kann funktionieren. Im Gegensatz zu seinen Vorfahren ist der aktuelle Kim wohl durchaus erpischt darauf das normale Diktatoren Jetsetleben führen zu dürfen. Wenn das nach 70 Jahren Krieg der Hebel zum Frieden ist, dann ist das zwar von spätkapitalistischer Dekadenz getragen, aber den Preis wert.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
338286 Einträge in 3769 Threads, 11379 angemeldete Benutzer, 193 Benutzer online (24 angemeldete, 169 Gäste) Forums-Zeit: 19.08.2018, 21:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum