schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Was spricht denn gegen den Montag ? (BVB)

Klopfer ⌂, Dortmund, Freitag, 12. Januar 2018, 19:38 (vor 466 Tagen) @ Basti Van Basten

Ich verstehe, dass es für euch, die ihr am Protest teilnehmt, nicht ok ist, wenn der BVB am Montag spielt. Aber ich sehe nicht, dass eure Argumente für alle Fußballfans des BVB gelten. Deswegen sind eure Argumente in meinen Augen nicht stichhaltig genug, um etwas zu ändern.

Natürlich gelten die Argumente nicht für alle BVB-Fans, es wird ja auch keiner gezwungen nicht hinzugehen. Auch werden meines Wissens keine Streikbrecher positioniert. Aber für diejenigen, die sich an einem Montag als Spieltag stören, wird das Angebot gemacht, sich an dem Boykott zu beteiligen - nicht mehr und nicht weniger.

Mir persönlich ist das eigentlich auch egal, ich bin auch um 23 Uhr daheim, wenn das Spiel um 22:30 endet. Aber für die meisten BVB-Fans ist das nicht so. Und wenn ich meinen Fanclub so sehe, dann ist mir eigentlich klar, dass ich viele Mitglieder, deren Treffen ich an Samstagen sehr schätze, an einem Montag nicht sehen werde. Von daher unterstütze ich natürlich das Ansinnen des Fanclubs, das Spiel zu boykottieren. Für mich ist der Montag ein Stück Verlust an Spieltagsqualität.

SGG
Klopfer

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
422154 Einträge in 4966 Threads, 11609 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.04.2019, 15:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum