Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Was spricht denn gegen den Montag ? (BVB)

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 12. Januar 2018, 17:44 (vor 99 Tagen) @ RE_LordVader

Er sagt ja nicht, dass es konsequent boykotiert wird, nur dass es stört....

aber die Zahlen zeigen mMn lediglich, dass aktuell noch(!) genug Nachfrage auch von Leuten existiert denen ein Stadionerlebnis (vielleicht das einzige wo sie seit langem Karten bekamen) mehr wert ist, als die Unannehmlichkeiten des Termins.
Und da sehe ich in meine anderen Posts ja auch die von mir befürchtete "sinnlosigkeit" des Protestes.

(Nicht sinnlos im Sinne von blödsinnig! Eher im "noblen Don Quichote" Sinne ;-) )

Ich denke auch, dass es ein Kampf gegen Windmühlen ist, weil weder die Zuschauer fernbleiben werden (Vermutung meinerseits) noch andere Argumente heftigst gegen Bundesligaspiele am Montag sprechen.

Diese Diskussion habe ich vor paar Wochen schon einmal geführt. Die validen Argumente waren für mich insbesondere "die Zerstückelung des Spieltags" und "Dienstag muss ich arbeiten." Ich hätte auch lieber alle Ergebnisse an einem Tag, aber ich komme auch klar, wenn der BVB am Freitag oder Montag gewinnt.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
297124 Einträge in 3257 Threads, 11320 angemeldete Benutzer, 351 Benutzer online (135 angemeldete, 216 Gäste) Forums-Zeit: 21.04.2018, 20:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum