schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

VFB: Ein Arena-Umbau auf Staatskosten (Fußball allgemein)

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 30. Juli 2020, 09:22 (vor 11 Tagen) @ micha87

Wie oben schon geschrieben wurde 74 (bzw. in München 72) viel mehr geholfen, da wurden teilweise ganze Stadien von öffentlicher Hand gebaut und die Vereine haben profitiert.

Und in diesem Fall ist es doch so, dass der VfB die Umbauten eigentlich zu diesem Zeitpunkt nicht machen würde (Jahr in 2. Liga, Corona), es aber für die EM (und Formel E) jetzt gemacht werden soll. Das ist vor allem im Interesse der Stadt, insofern finde ich es eine faire und vertretbare Lösung, dass die Stadt das Geld vorschießt und der VfB seinen Anteil später zurückzahlt.

Kritischer finde ich da schon die Inanspruchnahme des Hilfskredits. Da darf man dann wirklich hinterfragen, ob ein Verein dann aber gleichzeitig übermäßig aktiv auf dem Transfermarkt sein sollte. Wobei es natürlich auch nicht hilft, wenn der VfB wieder sang- und klanglos absteigt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
612537 Einträge in 7193 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.08.2020, 03:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum