schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

VFB: Ein Arena-Umbau auf Staatskosten (Fußball allgemein)

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 30. Juli 2020, 04:43 (vor 122 Tagen) @ Klopfer

Der VFB Stuttgart ist doch aber Miteigentümer und bezahlt keine Mietsummen wie Hertha. So wie Hertha vom Senat bis dato unterstützt wird beim Stadionprojekt habe ich den Eindruck wird eher versucht es weiter hinauszuzögern/zu verhindern. Natürlich ist ein Stadion eine riesen Gelddruck-Maschine, vor allem durch Logen & Sitzplätze. Die Stehplätze sind eher förderlich fürs Image & Marketing. In Stuttgart arbeiten sie also fleißig am BL-Standort und profitieren eben auch wieder von der Situation die Euro in der Stadt zu haben.

Wie du ja auch schon richtig geschrieben hast, durch Turniere werden große Standorte klar gefördert. Das Gegenteil sieht davon sieht man dann in Mainz, Augsburg, Bremen, Berlin (Union & Hertha).

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
661294 Einträge in 7773 Threads, 12253 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 29.11.2020, 15:27
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum