schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Frontal 21 - RKI warnte folgenlos vor 7 Jahren vor jetziger Situation (Corona)

Intertanked @, Berlin, Mittwoch, 25. März 2020, 15:35 (vor 11 Tagen) @ hardbreak Eintrag verschoben durch CHS

Das kann gar nicht sein. Der Markt regelt das doch alles. Alles andere ist kommunistische Träumerei.


Das Setup von Krankenhäusern und entsprechende Gesundheitsversorgung mag ein anderes (ebenso komplexes und schwieriges, aber für mich als Otto-Normaldenker leichter lösbar scheinendes) Thema sein.

Aber bezogen auf Pharmazieforschung, würde ich Dich einfach mal fragen wollen, wie Du denn Forschungen finanzieren (und auch priorisieren!) willst ohne wirtschaftliche Faktoren, wie zB Gewinn/Renditeerwartung für das Ganze?

Die Allgemeinheit finanziert heute schon sehr sehr viel während die gewinne daraus oft bei den Privaten bleiben.

Ich bin ja bei dir zu Privatisierung der Krankenhäuser / Bahn etc.
Hab neulich Mehdorn beim Spazieren gesehen. Hätte den gerne gehau... beschimpft.
Aber, so ich Drosten verstanden habe, wird seit 15 Jahren in staatlichen Einrichtungen und bei der WHO zum Corona-Virus geforscht.

Und der Fakt, dass eben das ganze Wirtschaftssystem bedroht wird, inklusive aller reichen Länder, führt doch in diesem Fall dazu, dass die Forschung in völligem 'Breakneck-Speed' vor sich geht.

Virus bekannt seit Januar -> April beginnen erste Impfstoff-Tests an Patienten.

Man sitzt nun nicht mit einem unbekannten Virus irgendwo in Afrika rum und die Pharmaindustrie gähnt leise.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564897 Einträge in 6648 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.04.2020, 01:46
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum