schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wie viel hätten 20 Mrd Schutzmasken auf Lager gekostet und Schutzausrüstung (Corona)

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 25. März 2020, 12:13 (vor 11 Tagen) @ Blarry Eintrag verschoben durch CHS

Das spielt in der Tat auch eine Rolle. Schutzmaterialien werden immer so benutzt, dass man die Ältesten als nächstes verbraucht. Normalerweise kommt man nie in die Nähe eines Ablaufdatums, sonst hat man zu viel bestellt (inkl. Notfallraserven). Je nach Notfallplan haben die Materialien schon ein Jahr oder länger "auf Halde" gelegen. In Zeiten von Arztpraxen und Krankenhäusern, die auf Wirtschaftlichkeit und Gewinn getrimmt sind, dürfte so ein Lager in der Regel aber deutlich kleiner sein.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564721 Einträge in 6647 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 05.04.2020, 15:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum