schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Corona-Modell der Uni Oxford (Corona)

donotrobme @, Essen, Mittwoch, 25. März 2020, 11:55 (vor 11 Tagen) @ Weeman Eintrag verschoben durch CHS

Aber für mich als medizinischer Laie.

Wenn es so sein sollte, dass ein Großteil der Bevölkerung bereits infiziert ist, dann kann das Virus doch nicht so dramatische Folgen haben. Es ist viel darüber zu lesen, wer alles positiv auf das Virus getestet wurde, es gibt aber kaum Meldungen, dass die Menschen in großer Anzahl daran sterben.

Eigentlich heißt das doch, dass wir die Pandemie im Griff haben und das unser Ansatz, die Zahl der Schwererkrankten über einen längeren Zeitraum zu strecken, sehr gut funktioniert?!

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
564896 Einträge in 6648 Threads, 12088 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.04.2020, 01:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum