schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kicker: Watzke setzt Guerreiro eine Zwei-Wochen-Frist, keine Eile bei Götze (BVB)

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 14. August 2019, 10:47 (vor 10 Tagen) @ Karak Varn

Ich sehe derzeit keinen Spieler, der technisch so stark ist und auf so vielen Positionen einsetzbar ist. Wo soll der herkommen? Dann lieber mal den Vertrag "ausklingen" lassen.

Vielleicht lässt man ihn deshalb sogar bereitwillig ziehen? Guerreiro wird als Linksverteidiger keine Zukunft mehr hier haben und in der Offensive ist er wirklich ein Spielertyp, der sich von den anderen unterscheidet. Ich sehe ihn vom Profil und den Anlagen her fast so ein bisschen wie einen klassischen Spielmacher.

Um sein Potential wirklich voll zu nutzen, müsste man eigentlich die Spielweise darauf umstellen. Andererseits hätten wir dann auch keinen Spieler, der wirklich als Backup für diese Position vorhanden wäre. Vielleicht am ehesten noch Götze, der aber weiter vorne eingeplant ist.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
465094 Einträge in 5521 Threads, 11750 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.08.2019, 17:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum