schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Bundesliga vs Premierleague = 3:17 (Fußball live)

MSU242 @, Donnerstag, 14. März 2019, 09:45 (vor 127 Tagen) @ MSPluggendorf

eindeutiger geht es nicht, keine deutsche Mannschaft hat sich mit Ruhm bekleckert, die PL ist gefühlt 2 Klassen besser


Naja, der Trend, dass die PL besser wird und mit Ihren vielen Geld auch umgehen kann, ist schon da.

Allerdings muss man auch bedenken, dass wir gegen Tottenham 3 Halbzeiten ziemlich gut mithalten konnten, nur die 2. Halbzeit in London hat uns das Genick gebrochen. Und das in unserer Krisenzeit.

Bei Bayern war es ein 50/50 Spiel gegen den Tabellenzweiten der PL.

Und Schalke... Das die Blauen in der Cl spielen war ein Unfall, die können nicht mal in der BL mithalten.

Gerade das ist ja in den letzten Jahren das deutsche Problem. Die Liga ist ja oben, also hinter den Bayern, recht durcheinander gewürfelt.
Erreicht Leverkusen die CL, kacken sie in der Saison, wo sie dort spielen ab. Das ist ja auch bei den Blauen so.
Dann haste auf einmal Hoffenheim als Neuling dabei, dann Leipzig, dann mal Wolfsburg.
Die einzigen Konstanten sind eigentlich die Bayern und wir. Die Bayern liefern normal auch immer ab, sind immer für Viertel- oder Halbfinale gut. Wir ja auch, bis auf die Saison unter Bosz, auch zumindest für das Achtelfinale.
Alle anderen Zufallsteilnehmer überstehen meistens die Vorrunde gar nicht.

Und dann kommt es halt zum Showdown erster der Premiere League gegen 14. der Bundesliga.

Die Bayern-Mannschaft bei aller Liebe ist einfach überaltert und nicht mehr gut genug für Europa. Das wissen die da unten wohl auch schon, deshalb lassen die Kovac auch da wurschteln. Der Uli hat ja schon Großoffensive angekündigt und Mario Basler sprach gestern von 400 Mio Investment. :-)

Und wir spielen halt mit Spielern wie Hakimi, Sancho, Zagadoo, Bruun-Larsen und Co in der CL, also Spielern ohne die große Erfahrung auf dem Parkett.

In England sieht die Sache anders aus. Das sind CL-Teilnehmer immer die Clubs aus Manchester, Chelsea, Arsenal und jetzt auch Liverpool. Dass da mal Leicester mitspielt, ist ja nunmal auch die Ausnahme.

Trotzdem klafft da natürlich ein riesiges Loch. Ob bei Bayern oder bei uns, da muss einfach alles zu 1000% stimmen, dass wir weit in der CL mitspielen.
Dass wir Real 4:0 weghauen, dass Real sich vor den Bayern in die Hose macht, ist doch abgesehen von der aktuellen Saison, momentan utopisch. Da muss bei denen richtig viel falsch laufen und bei uns alles absolut optimal.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
453098 Einträge in 5345 Threads, 11701 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.07.2019, 03:23
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum