schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Sehe ich anders (BVB)

markus, Sonntag, 07.08.2022, 09:52 (vor 173 Tagen) @ Burgsmüller84

Sollten die Vorwürfe stimmen ...


Der Knackpunkt. Erst nach rechtskräftigem Urteil weiß man dies. Bis dahin ist alles nur Anschuldigung etc. und ein Arbeitgeber kann nur suspendieren. Aus BVB-Sicht geht es um noch ausstehendes Gehalt bis Vertragsende und dieses wird weiter gezahlt werden müssen.

Das stimmt so nicht. Es gibt im Arbeitsrecht Verdachtskündigungen, die dann zulässig sind, „wenn sich starke Verdachtsmomente auf objektive Tatsachen gründen und die Verdachtsmomente geeignet sind, das für die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses erforderliche Vertrauen zu zerstören“. Ob du irgendwann später strafrechtlich verurteilt oder freigesprochen wirst, ist egal.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verdachtskündigung#Voraussetzungen


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1031401 Einträge in 11549 Threads, 13324 registrierte Benutzer, 314 Benutzer online (6 registrierte, 308 Gäste) Forumszeit: 27.01.2023, 05:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln