schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

RWE-Einspruch: Wofür das ganze Theater? (BVB)

Earl Chekov, Köln, Thursday, 10.06.2021, 19:22 (vor 11 Tagen) @ Knorpelohr

Hmm,da sind mir die verantwortlichen "Amateure" irgendwie sympathischer als die abgekochten "Profis".

Ich sag mal wie ich das so sehe:

RWE hat eine famose Runde gespielt. 90 Punkte: Chapeau!
Die Zwote war einen Tacken besser und hat allen Respekt verdient.

Was da an Stellungnahme seitens RWE kam, ist alles, nur nicht respektvoll. Hörensagen, Zweifel säen und in die Opferrolle reingehend. Sorry, ich hätte RWE den Aufstieg in dieser Saison gegönnt - auch wenn ich mit der Zwoten gefiebert hab. Ich gönne RWE den Aufstieg in der nächsten Saison. Von Sympathie für das Auftreten der Offiziellen im Endspurt bin ich aber weit entfernt. Das waren mehrere Fouls der üblen Sorte. Und das ist mir total unsympathisch.

und Dein Statement zu abgekochten Profis - wer ist gemeint? Tigges? Herr Preuß? Enrico? Oder ist das Konstrukt der U23 per se gemeint?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


790464 Einträge in 8872 Threads, 13103 registrierte Benutzer, 110 Benutzer online (108 registrierte, 2 Gäste) Forumszeit: 21.06.2021, 14:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum