schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

WDFV-Sportgericht weist Einspruch gegen BVB-Spiel zurück (BVB)

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 10. Juni 2021, 10:43 (vor 3 Tagen) @ Hömmatiker

Dazu die Stellungnahme vom RWE:

Stellungnahme RWE

Danke fürs Teilen.

Zum Inhalt: Essen glaubt das doch alles nicht wirklich?
Da schwingt doch ganz klar der Vorwurf mit, dass der BVB sich die Pandemie zum Vorteil gemacht hat und Testergebnisse bzw. Kontaktverhältnisse gefälscht hat.
Das in einer offiziellen Stellungnahme auf der vereinseigenen Homepage...

Aus BVB Sicht ist es vermutlich besser, wenn man das Ganze jetzt auf sich beruhen lässt. Als Verantwortlicher würden mich solche Vorwürfe aber schon extrem anpissen und ich würde noch über Konsequenzen nachdenken.

Dieses Verhalten vom BVB ist anscheinend legal, aber im höchsten Maße unsolidarisch und asozial. Ein Punktabzug wäre hier durchaus angebracht.

Viel wichtiger aber: der BVB muss die Vorgänge intern aufarbeiten und die Beteiligten von ihre Verantwortlichkeiten befreien.

Die Sätze kann ich nicht ernst nehmen.


Vermutlich haben ja auch manche RWE Fans Dauerkarten beim BVB. Vielleicht ist das Positive am Ganzen, dass einige Plätze für die Warteliste frei werden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
786307 Einträge in 8843 Threads, 13104 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.06.2021, 12:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum