schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

WDFV-Sportgericht weist Einspruch gegen BVB-Spiel zurück (BVB)

Knorpelohr @, Thursday, 10.06.2021, 11:43 (vor 8 Tagen) @ Weeman

Ja. Essen leiert so eine Farce an und dann stellt sich heraus, dass die nicht einmal einspruchsberechtigt sind.
Ja leck mich fett. Da hat man im Vorfeld ja wirklich gründlichst alles geprüft um später nicht einfach nur als schlechter Verlierer dazustehen.
Fettes sorry an Essen. Bei der nächsten Pandemie werden wir vorher anfragen ob sich auch die richtigen und angenehm viele Personen angesteckt haben bevor wir ein Spiel bestreiten bzw. absagen.

Farce anleiern? OK, der WDFV hätte sich diese "Farce" ersparen können :

.....forderten wir den WDFV am 10. Mai schriftlich zu Transparenz auf und baten darum, die Bewegungen auf der Dortmunder Spielberechtigungsliste vor Auftreten der Coronafälle offenzulegen. Dieser Bitte kam der WDFV nicht beziehungsweise nur unzureichend nach, auch die wenige Tage darauf folgende anwaltliche Aufforderung brachte keine Transparenz.

Dazu kommt ja auch ab und an der Vorwurf, RWE wollte mit dem Einspruch Unruhe stiften :

Zunächst legen wir Wert auf die Feststellung, dass wir uns intern darauf verständigt hatten, aufgrund der sportlichen Bedeutung des letzten Regionalliga-Spieltages für alle Beteiligten den Einspruch nicht öffentlich zu kommunizieren. Das war einzig und allein durch die Presseinfo des WDFV am 02.06.2021 erfolgt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion



789176 Einträge in 8862 Threads, 13100 registrierte Benutzer, 77 Benutzer online (74 registrierte, 3 Gäste) Forumszeit: 18.06.2021, 20:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum