schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Es tut mir leid,... (BVB)

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Thursday, 10.06.2021, 08:46 (vor 11 Tagen) @ Hömmatiker

Dazu die Stellungnahme vom RWE:

Stellungnahme RWE

Dieses Verhalten vom BVB ist anscheinend legal, aber im höchsten Maße unsolidarisch und asozial. Ein Punktabzug wäre hier durchaus angebracht.

Viel wichtiger aber: der BVB muss die Vorgänge intern aufarbeiten und die Beteiligten von ihre Verantwortlichkeiten befreien.

...aber warum sollen wir was ändern, weil RWE es so will? Und auch noch bestrafen...

Wie schon gestern geschrieben, dass die Zahl der Spieler reduziert wurde, ist für jeden vernünftig denkenden Menschen verständlich.

Bei den 57 Personen handelt es sich zum einen mögliche Spieler der Profis, die aufgrund von Verletzungen ggf. spielen durften und die U19-Spieler, die aufgrund keiner Spiele (Saison wurde abgebrochen), gestrichen wurden. Die weitere Reduzierung wurde vorgenommen, weil Spieler eben mit zu den Profis mussten und daher keine U23-Spiele betreiten konnten.

Vor allem ist es witzig, wenn der BVB regulär gespielt hätte, wären wahrscheinlich die Spiele gar nicht so knapp gewesen, aber aufgrund von 5 Spielen in zwei Wochen würde ich sagen, dadurch hatte RWE erst die Chance.

Vielleicht hätte RWE einfach nur eine bessere Rückrunde spielen müssen, dann gebe es die Diskussion gar nicht.

Meinjanur

CHS


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion


790425 Einträge in 8872 Threads, 13103 registrierte Benutzer, 96 Benutzer online (93 registrierte, 3 Gäste) Forumszeit: 21.06.2021, 12:38
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum