schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Aktie auf Corona-Rekordtief (BVB)

markus @, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 22:01 (vor 11 Tagen) @ Lutz09

Was meint ihr, nachkaufen oder wird es noch weiter runtergehen?


Kann man nicht wissen. Eine Strategie ist, die Aktie jeden Monat mit dem selben Betrag zu besparen oder gleich viele Anteile zu erwerben.

Richtig. Bei der Comdirect ist es z.B. möglich Sparpläne auf einzelne Titel zu setzen. Da kauft man dann Bruchteile einer Aktie für einen Betrag X je Monat. Ist z.B. für Werte wie Amazon interessant, wenn nicht gleich 2700€ für eine ganze Aktie investieren möchte.


Eine andere: Du orientierst dich am SMA (Simple Moving Average). Dabei verfolgst du eine Trendfolgestrategie und nimmst den gleitender Durchschnitt, beispielsweise die 200 Tage Linie. Liegt die Aktie darüber, kaufst du, liegt sie darunter, verkaufst du.

Wobei ich von Charttechnik nichts halte. Man sollte zudem nicht zu oft kaufen und verkaufen, kostet ja meistens jedes Mal Gebühren. Hin und her macht Taschen leer.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
642591 Einträge in 7592 Threads, 12209 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.10.2020, 07:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum