schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Aktie auf Corona-Rekordtief (BVB)

markus @, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 18:10 (vor 12 Tagen) @ Lutz09

Aus meiner Sicht sind die Kurse im Vergleich zum März doch schon wieder verdammt hoch, oder nicht?


Ja, das sehe ich genauso. Doch es dürfte wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sich der März wiederholt. Und dann wäre aus meiner Sicht der ideale Zeitpunkt gekommen, um sich mit Aktien einzudecken, wenn man das nötige Kleingeld über hat.


Von einem Crash Szenario wie im März, wo alles panikartig abgekauft wurde, würde ich nicht ausgehen, von einer Korrektur schon.

Ist aber auch egal. Denn anstatt sich mit dem richtigen Einstiegszeitpunkt / dem richtigen Timing zu beschäftigen, ist die Anlagestrategie am Ende viel entscheidender für den Erfolg.

Richtig. Ich habe einen Kollegen, der mich im Frühjahr noch ausgelacht hat, weil mein Depot massiv abstürzte. Er hat immer auf eine große Krise gewartet um dann eine mittlere fünfstellige Summe zu investieren. Was ist passiert? Er hat den passenden Einstieg schlicht verpasst, weil er dachte, der DAX würde noch viel weiter runtergehen. Dummerweise ist er ab 8.300 Punkten aber wieder deutlich angestiegen. Was lernt man daraus? Markttiming ist so gut wie unmöglich. Monatlich einen gewissen Betrag investieren ist da schon die richtige Strategie. Zu gierig sein, weil man glaubt, der Dax gehe auf 3.000 runter, ist jedenfalls komplett die falsche Strategie.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
642591 Einträge in 7592 Threads, 12209 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.10.2020, 07:04
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum