schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gleichverteilung würde Meisterschaft nicht spannender machen (Fußball allgemein)

Weeman @, Hinterm Knauber, Montag, 14. September 2020, 12:45 (vor 11 Tagen) @ Sascha

So ganz Unrecht hat er mit dem Punkt ja nicht. Kürzungen bei den Großen und Umverteilen mit der Gießkanne von drei, oder vier Millionen mehr für alle anderen, wird das Problem nicht fundamental lösen.

Man hat viel zu lange gewartet. Ganz prinzipiell würde eine gleichmäßigere Verteilung sich natürlich positiv auf die Spannung auswirken. Auch jetzt noch.

Eigentlich würde es nur was bringen, wenn man den Gesamtetat auf einen Betrag deckelt, so dass die Bayern eben nicht 80 Millionen bei einem Königstransfer in den Sand setzen können, ohne dass es sie irgendwie in ihrem Handeln einschränkt.

Jo. Wird aber nicht passieren. Für die BL ist ein Abschied vom BVB und FCB die einzige Hoffnung. Aber selbst dann würde man wahrscheinlich nichts machen, weil man ja einen dritten Verein auch noch eventuell vielleicht in die Superleague katapultieren könnte.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
627072 Einträge in 7409 Threads, 12182 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 25.09.2020, 14:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum