schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die Kita-Truppe Bienenstich macht einen Ausflug (BVB)

Sascha @, Dortmund, Sonntag, 10. November 2019, 10:24 (vor 544 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Gestern war es mal wieder so weit, der alljährliche Kita-Ausflug nach München stand an. Und wie immer hatten die kleinen Racker der Bienenstichgruppe mächtig Spaß.

Allen voran der kleine Jadon, der wie gewohnt überhaupt keine Brührungsängste zeigte und sofort auf drei andere Kinder zum gemeinsamen Spielen zulief. Leider klauten die drei halbstarken Raufbolde ihm das Spielzeug und er trottete traurig von dannen, während sich die roten Kinder mit dem Ball vergnügten. Wenig später hatte er gar keine Lust mehr und er musste von den Erziehern auf der Bank ausgiebig getröstet werden.

Ganz anders dagegen Achraf und Thorgan, die immer wieder Spaß an Turnübungen hatten und lustige Purzelbäume auf dem Rasen machten. Sie waren mächtig stolz darauf und winkten immer wieder aufgeregt herum, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Applaus für Achraf und Thorgan.

Julian dagegen spielte begeistert Fangen mit den größeren Jungs vom anderen Kindergarten. Leider waren diese Kinder deutlich schneller, so dass Jule schon bald nur noch hinterher laufen konnte. Und auch als dem Bengel die Beine schwer wurden, hörte er nicht auf und schlich tapfer weiter hinterher. Nur weitr so, Jule und dann fängst du auch irgendwann mal jemanden.

Eine gute Idee war es übrigens, den Mario mit einem gelben Band am Arm zu markieren. Er ging voll im Versteckspiel auf und ohne diese auffällige Markierung hätten wir ihn auf dem Spielplatz fast nicht mehr entdeckt. Nicht auszudenken, wenn wir ihn in München vergessen hätten. Schon wieder...

Nicht so erfreulich war der Ausflug für den kleinen Nikko, dessen Eltern wir eventuell die Teilnahme an einer Bewegungsgruppe empfehlen möchte. Seine Laufspiele auf der linken Seite wirkten auffällig ungelenk und wenn er von den anderen Kindern ins Ballspielen einbezogen wurde, wurden größere Probleme in der Auge-Fuß-Koordination sichtbar.

Dagegen konnten wir bei der Integration vom Matsi in die Gruppe immerhin kleinere Fortschritte erzielen. Trommelte er sich zu Beginn noch auf die Brust und verschüchterte seine Spielkameraden immer wieder mit aggressiven Gesten, so zeigte er später guten Willen und legte das Spielgerät in Romans Spielzeugnetz. Trotzdem muss hier noch viel Arbeit geleistet werden, bis er wieder genau so viel Freude und Spaß am Spiel hat wie die anderen.

Ein toller Tag in München und die Bienenstichgruppe freut sich schon jetzt auf den Ausflug im nächsten Jahr.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
768220 Einträge in 8662 Threads, 13047 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.05.2021, 12:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum