schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Warum Top-Spieler den FC Bayern meiden (Spiegel Online) (Fußball allgemein)

Kutte92 @, Münster, Mittwoch, 10. Juli 2019, 19:04 (vor 68 Tagen) @ Chappi1991

Halte ich für gut möglich, wenn Kahn da ist.
Bayern Vergangenheit besitzt er, bei Gladbach absolut überzeugend gearbeitet und ich kann mir einfach auch nicht vorstellen, dass Brazzo da mehr als ein Platzhalter ist.
Ob das dann sofort funktioniert, ist eine andere Frage aber zumindest würde man dann sicherlich wieder mit mehr Plan und Strategie handeln.


In welcher Funktion soll Kahn bei den Bayern eigentlich dann tätig sein? Das er zu den Bayern soll ist mir klar, aber seine Position ist irgend wie an mir vorbeigegangen.


Vorstandsvorsitzender. Was ein bisschen merkwürdig ist, weil er vorher noch gar keinen Managementposten im Fußball hatte.

Es ist im völlig durchgeknallten Mikrokosmos Profifußball aber nun ja auch nicht ungewöhnlich, dass beliebige Ex-Profis oder sonstige Dilettanten verantwortungsvolle und hoch dotierte Posten erhalten, die in der "freien Wirtschaft" unerreichbar wären. In den letzten Jahren hat es zwar einen leichten Trend zur Professionalisierung in diesem Bereich gegeben, aber beim "FCBaan" ist der noch lange nicht angekommen. Im Gegenteil.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
472107 Einträge in 5618 Threads, 11785 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.09.2019, 02:27
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum