schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

NBA führt "Coach's Challenge" ein (Fußball allgemein)

Eastwood, Mittwoch, 10.07.2019, 18:21 (vor 837 Tagen) @ Knolli

Das Problem ist meiner Meinung nach, dass grds. zu viel überprüft wird. Ich denke dass man die Entscheidung, ob überprüft wird ausschliesslich in die Hände der Coaches legen sollte und diese aber einen Preis zahlen müssen, wenn sie daneben liegen. Zum Beispiel könnte man eine Auswechslung streichen, oder so.

Dann würden vermutlich nur noch die wirklichen Kloper überprüft, die Phantomtore, die Möller Schwalben, die DFB-Pokal Finale Hummels Tore. Und nicht die 7mm Abseits Entscheidungen.
Ich finde man verfolgt da den falschen Ansatz. Es dürfte schlicht unmöglich sein, ein 90 minütiges Fußballspiel ohne jegliche Fehlentscheidungen und Ungerechtigkeit über die Bühne zu bringen. Aber bei groben (offensichtlichen) Fehlentscheidungen sollte es die Möglichkeit zur Korrektur geben.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


840730 Einträge in 9435 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 534 Benutzer online (60 registrierte, 474 Gäste) Forumszeit: 24.10.2021, 23:02
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln