schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Niemand will mit Kalle und Uli arbeiten (Fußball allgemein)

wildwing81, Villingen-Schwenningen, Mittwoch, 10.07.2019, 10:54 (vor 840 Tagen) @ Schnippelbohne

Wenn ich in der Führungsetage der Bayern sitzen würde, würde ich mir als erstes mal einen vernünftigen Sportdirektor holen. Dieser Azubi ist doch dem Job noch überhaupt nicht gewachsen. Und ausgerechnet der soll jetzt den Umbruch des Jahrzehnts orchestrieren? Wenn sie sich da einen Profi holen würden, würden sie wenigstens mal eine erste Basis schaffen für ihre Transferoffensive.
Oder bekommen sie ernsthaft sonst niemanden??? Wieso haben sie nicht ein Auge auf Schneider geworfen, bevor die Blauen sich den gegriffen haben? Man kann den Dosen ja alles Mögliche vorwerfen, aber sicher nicht schlechte Kaderpolitik.

Ich glaube, dass da niemand so richtig hin will.
Uli und Kalle sind dort einfach zu mächtig und wollen sich nicht den Rang ablaufen lassen.
Ob Sammer wirklich nur wegen gesundheitlichen Problemen aufhörte glaube ich eher nicht. Es hat vielleicht eine Rolle gespielt, aber ich denke dass noch ganze andere Dinge eine Rolle spielten.
Reschcke war Technischer Direktor und löste seinen Vertrag auf um zum VFB Stuttgart zu gehen. Eine mehr als komische Entscheidung.

Bis dann der Azubi vorgestellt wurde verging ja auch eine sehr lange Zeit, weil niemand besseres gefunden wurde.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


841565 Einträge in 9451 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 496 Benutzer online (41 registrierte, 455 Gäste) Forumszeit: 27.10.2021, 15:57
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln