schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Vertragsverlängerung mit Götze wird in Aussicht gestellt (BVB)

Ravenga @, Essen-West, Mittwoch, 09. Januar 2019, 19:03 (vor 317 Tagen) @ hanno29

Nach dem Lacherfolg aus Gelsenkirchen stellen die Macher von "Naldo" ihren neuen Ruhrpott-Schenkelklopfer vor: Mario Götze in "Naldo, Teil 2 - Electric Boogaloo". Ab Weihnachten 2019 in Ihrem Kino!
Mal im Ernst: Wenn er gehaltstechnisch nach der Vertragsverlängerung so um Kaderplatz 13-15 einzuordnen ist, kann man das aus BVB-Sicht ruhig machen. Ich habe nur etwas Schwierigkeiten mit Götzes Standpunkt: Reicht ihm wirklich diese Teilzeitarbeit? Klar, nach dem Desaster zu Saisonbeginn hat er sich eindrucksvoll zurückgekämpft und darauf kann er stolz sein, aber ohne jetzt unken zu wollen: Das hat Moritz Leitner zwischenzeitlich auch geschafft. Was passiert, wenn Favre plötzlich Philipp den Vorzug gibt oder wir einen Back-Up für Alcacer verpflichten? Dann wäre Götze plötzlich nur noch Nummer 3 auf der einzigen Position, auf der für ihn so halbwegs Verwendung gefunden werden kann. Will er dann immer noch über den Sommer hinaus hierbleiben? Dass der BVB froh ist, wenn er im Zweifel ihn statt Giovanni Federico einwechseln kann, glaube ich gerne. Aber ist Mario Götze auch froh, wenn er hier mehr Zeit auf der Bank als auf dem Platz verbringt?

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
499390 Einträge in 5930 Threads, 11896 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.11.2019, 13:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum