Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Update: Neues AÜG seit April 2017: Ist das wirklich so gewollt? (Sonstiges)

AlanShoreHB, Bremen, Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:16 (vor 9 Tagen) @ Taifun

Korrekt. Ich prangere an, dass das Gesetz (in diesem Fall, der mir bekannt ist) die Arbeitnehmer "bestraft" indem sie ihre Existenzgrundlage verlieren und das Unternehmen so weitermachen darf wie bisher, ohne auch nur einen der langjährigen Leiharbeiter zu übernehmen.
Es hätte z.B. die Möglichkeit gegeben, im Gesetz die 18-monatige Beschränkung ausdrücklich auf die zu besetzende Arbeitsstelle und nicht auf den Mitarbeiter zu beziehen.

Somit lautet meine Beschwerde sowohl, dass das Gesetz scheinbar löchrig und in der Anwendung nicht praxisnah ist, als auch, dass nach außen glänzende Unternehmen (wie diese Autovermietung) intern ziemlichen Schweinekram anstellen und alles der Gewinnmaximierung unterordnen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
311689 Einträge in 3411 Threads, 11331 angemeldete Benutzer, 265 Benutzer online (51 angemeldete, 214 Gäste) Forums-Zeit: 25.05.2018, 18:50
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum