schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Wenn Brasilien auswechselt... (WM / EM aktuell)

mulcohol, Freitag, 25.11.2022, 11:35 (vor 63 Tagen) @ Sauerländer92

Gegen den traditionallen Ausgang hätte ich nichts.


Ich auch nicht, kann mit den Brasilianer irgendwie nichts mehr anfangen.

Deren Kader zwischen 1998-2006 fand ich klasse. Rivaldo, Ronaldhino, Ronaldo, Cafu, Roberto Carlos, Ze Roberto usw. hatten was magisches, dabei fand ich sie aber nie unangenehm. Den Titel 2002 hab ich denen absolut gegönnt (auch wenn es gegen uns ging).

Die heutige Generation kann zwar auch gut kicken, aber die Spieler strahlen nichts aus. Sie kommen mir arrogant und abgehoben vor. Insbesondere Neymar ist doch einfach nur ein Clown.

Hoffe auf Frankreich oder Spanien.

Ging mir damals ähnlich, aber gerade der große (inzwischen dicke) Ronaldo hat seitdem bei mir verkackt. Auf Intervention des brasilianischen Verbandes wurde ein glasklares Eigentor im Nachhinein noch Ronaldo gut geschrieben. Mit der perversen Begründung, er stand ja hinter dem, der da den Ball ins eigene Tor gegrätscht hat. Der hätte ihm quasi das Tor geklaut, das er (Ronaldo) sonst sicher gemacht hätte. (Hab grad keine Zeit, das youtube-Video rauszusuchen)
Das kann ich immer noch nicht fassen und war deswegen froh, dass ihn Miro Klose in 2014 als WM-Rekordtorschützen abgelöst hat. Der hat für seine 16 WM-Tore jedenfalls keine so schmutzigen Tricks gebraucht.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1031401 Einträge in 11549 Threads, 13324 registrierte Benutzer, 374 Benutzer online (13 registrierte, 361 Gäste) Forumszeit: 27.01.2023, 05:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln