schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Saudis ante portas (Fußball allgemein)

Blarry @, Essen, Mittwoch, 29. Juli 2020, 12:55 (vor 7 Tagen) @ Will Kane

Aber der nächste Hammer dürfte kurz bevorstehen. Und zwar bei OM. Da steht ein erfolgreicher tunesischer Unternehmer und Geschäftsmann, der auch die französische Staatsangehörigkeit besitzt, in Frankreich großgeworden sowie studiert hat und der als bestens ‚vernetzt’ gilt in Politik und Gesellschaft, in den Startlöchern, den Club zu übernehmen. Einen kongenialen Kandidaten für die Präsidentschaft hat er auch schon parat. Und natürlich interessierte weitere Geldgeber. Er wolle OM für den gesamten Mittelmeerraum öffnen, wobei er offensichtlich den Maghreb und Nordafrika, vor allem aber Saudi- Arabien meint. Letzteres liegt zwar nicht am Mittelmeer, hat aber viel Geld, viel Interessen und steht in erbitterter Konkurrenz zu Katar.

Das meine ich ja damit, dass es so eher "passt": Marseille, westliches Mittelmeer, Nordafrika; alles im Großen und Ganzen frankophil, mit regem kulturellen und personellen Austausch. Hätte schlicht mehr eben dieser reichen französischen Geschäftsleute mit Wurzeln in den ehemaligen Kolonien erwartet, die als Geldgeber in die Klubs drängen, und weniger Staatsbeteiligungen von der arabischen Halbinsel.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
611308 Einträge in 7178 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.08.2020, 00:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum