schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Bundesliga in dieser Form abschaffen (Fußball allgemein)

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 10:20 (vor 220 Tagen) @ FliZZa

Holt die großen 4 aus der Bundesliga raus, lasst sie endlich ihr eigenes Süppchen in der Europa-Super-Duper-Liga kochen und gut ist.

> Dann einen fairen Verteilungsschlüssel in der Rest-Bundesliga, am besten zwischen den ersten 3 Ligen, und wir haben wieder einen echten Wettkampf.


Kommunismus, i know. Aber klingt trotzdem gut.

(Klar, als Borusse geisterst dann halt quer durch Europa zum Auswärtsspiel in Spanien (Mittwochs 13 Uhr). Aber wir wollen es ja so)


Mit einem sportlichen Niveau wie 2. Ligafußball auf Acker mit minus 15 grad in Sandhausen. Wettkampf ja, aber Fußball zum abgewöhnen, weil dort nur noch Spieler zu finden sind, die nicht gut genug für weiter oben sind. Sucht man sich als BVB Fan dann einen neuen Verein? Gladbach, Blau, Leverkusen?

Aktuell ist auch Wettkampf in der Bundesliga, unfassbar knappe Punkterückstände. Das was alle seit Jahren wollen. und ist man zufrieden?

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
626000 Einträge in 7391 Threads, 12183 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.09.2020, 11:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum