schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Lieber mal auf die aktuelle Saison konzentrieren (BVB)

thospe @, saaarwellingen, Donnerstag, 12. September 2019, 13:27 (vor 4 Tagen) @ uwelito Eintrag verschoben durch Sascha

Als sich über irgendwelche Luftschlösser Gedanken zu machen. Wenn die Saison in die Buchse geht, ja dazu zähle ich alles ab Platz 3, eigentlich alles andere wie ein knappes Meisterrennen, dann wird der gute Kai eh keine Lust auf den BVB haben. Also erstmal die sportlichen Hausaufgaben erledigen.
Meine persönliche Meinung ist eh, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass die Saison in die Buchse geht. Warum das so ist, sehe ich in der Person Favre. Er vermittelt auf mich den Eindruck, dass er der Mannschaft kein Selbstvertrauen mitgeben kann. jeder hat Angst Fehler zu begehen. Dahingehend sind für mich auch die Leistungen nach dem Leipzig Spiel zu erklären. Da hätte man vor Selbstvertrauen strotzen müssen. Die Krönung dieser Entwicklung gipfelte dann darin, dass Watzke die Mannschaft im Saisonfinale heiß machen muss. Damit hat der Trainer eigentlich fertig. Spätestens seit dieser Saison, wo Favre die Meisterschafts Ambitionen nicht wirklich mitträgt ist er eigentlich nicht mehr vermittelbar. Die nächsten Spiele werden hoffe ich werde Lügen gestraft, aber mein Eindruck vom Innenleben der Mannschaft und dessen Umfeld lässt mich für die Saison arg zweifeln. Zugegeben der Blick ist aus der Ferne und nur meine eigene Wahrnehmung, ich lasse mich gerne eines besseren Belehren.
In diesem Sinne, wären alle gut beraten sich auf die Bundesliga zu konzentrieren. Erfolg erhöht die Wahrscheinlichkeit Topleute zu verpflichten ungemein.


Wie stellst Du das an, dass Du aus der Ferne einen Blick auf das Innenleben der Mannschaft werfen kannst?

Wie ich geschrieben habe meine persönliche Meinung nach den Eindrücken der letzten Saison und der jungen aktuellen Saison. Wenn ich mir dann noch verschiedene Interviews von handelnden Personen und Spielern anhöre, kann ich mir durchaus eine eigene Meinung bilden. Ob die richtig ist wird der Saisonverlauf zeigen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
471981 Einträge in 5616 Threads, 11784 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.09.2019, 16:46
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum