schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Lieber mal auf die aktuelle Saison konzentrieren (BVB)

thospe @, saaarwellingen, Donnerstag, 12. September 2019, 13:16 (vor 10 Tagen) @ Knolli Eintrag verschoben durch Sascha

Also nur nochmal für mich, damit ich das auch richtig erfasse:
Du machst ein riesen Fass auf, welches in erster Linie (mal wieder) in Favre-Bashing ausartet, forderst "alle" dazu auf, sich mal wieder auf das Wesentliche zu fokussieren - weil Reus, also genau 1 (in Worten: ein!) Spieler sich mehr oder minder flapsig zur Personalie Havertz äußert und der Kicker (inwiefern steuert der BVB eigtl dessen Berichterstattung) im Trüben fischt. Okay...
Was genau war jetzt eigentliche deine Intention? Außer (mal wieder) deinen Unmut bezüglich Favre zu äußern, selbstverständlich.

mein Eindruck ist beim BVB sieht man sich zu größeren berufen. Dass sich Reus als Kapitän zu diesem Thema äußert ist nicht flapsig. Meiner Meinung nach bewußt durchgesteckt um zu zeigen wir gehören zu den großen. Vermutlich sogar von der Führung abgesegnet. Passt ja auch zum neuen Kurs von Watzke. Das ist auch vollkommen in Ordnung nur muss der ganze Verein das Selbstvertrauen dann ausstrahlen. Mutlose Auftritte passen dann nicht dazu und ein Trainer der den Kopf nicht aus dem Schützengraben bekommt passt da auch nicht wirklich. Was mich von außen betrachtet wieder dazu bringt, dass momentan nicht viel intern passt. Aber richtig erkannt, ich sehe mich da eher auf Watzkes Seite.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
475207 Einträge in 5652 Threads, 11791 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.09.2019, 23:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum