schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kicker: BVB will Bayern bei Havertz nicht kampflos das Feld überlassen (BVB)

Johannes @, Emsdetten, Donnerstag, 12. September 2019, 08:24 (vor 4 Tagen) @ dNL Eintrag verschoben durch Sascha

Habe vor ein paar Monaten (im Rahmen des Brandt Wechsels, bzw. noch davor, wobei der Wechsel im Prinzip schon im Frühjahr feststand)schon geschrieben, dass Havertz den BVB durchaus als interessante Wechseloption sieht (ich kenne jemand aus seinem privaten Umfeld, könnt ihr mir jetzt glauben oder nicht) und für einen Wechsel innerhalb der Bundesliga gegenüber Bayern sogar favorisiert. Im Prinzip hat er Angebote von allen Top 10 Clubs und kann sich aussuchen wo er spielen möchte. Die Freundschaft zu Brandt sollte man da auch tatsächlich nicht unterschätzen als Faktor. Die beiden sind ziemlich dicke Kumpels und haben in Leverkusen quasi einen Großteil ihrer Freizeit zusammen verbracht. Heutzutage beschränkt sich das natürlich eher auf gemeinsame Fortnite-Sessions.

Auch wenn Havertz gerne zum BVB möchte, ist ja dann die Frage wie hoch die Ablöse sein wird.
Ich denke nicht das wir dazu bereit wären utopische Summen um die 100 Millionen zu bezahlen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
471966 Einträge in 5616 Threads, 11784 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.09.2019, 16:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum