schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kicker: BVB will Bayern bei Havertz nicht kampflos das Feld überlassen (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Donnerstag, 12. September 2019, 09:21 (vor 4 Tagen) @ TiRo Eintrag verschoben durch Sascha

Bei einer vernünftigen Raumaufteilung wäre eine Offensivreihe um Brandt, Reus, Havertz jetzt nicht soooo schlecht.

Raum ist ein gutes Stichwort. Denn Raum benötigen alle drei für ihr bevorzugtes Spiel. Der eine mehr, der andere weniger. Da fehlt mMn ein Dribbler. Und zwar ein Dribbler, der quasi aus dem Stand ins 1:1 gehen kann. So wie Sancho halt. Denn die Teams, die uns nach wie vor Probleme machen, stehen tief und kompakt und lassen kaum die für die meisten unserer Offensivspieler notwendigen Räume zu. Selbst Hazard halte ich in diesem Punkt für geeigneter.

Bei einer entsprechenden Offensivreihe (plus zentralem Stürmer und Außenspieler) würde ich allerdings gleichzeitig empfehlen, sich um Spieler wie Kanté oder Ramos zu bemühen. Die laufen dann die durch die mangelnde Defensivarbeit der Offensivspieler entstehenden Löcher zu oder räumen die dennoch durchkommenden Gegenspieler einfach gnadenlos ab. Ob wir nach einer Verpflichtung von Havertz aber noch das notwendige Geld für solche Defensivgranaten hätten, wage ich zu bezweifeln... ;-)

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
471980 Einträge in 5616 Threads, 11784 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.09.2019, 16:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum