schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

WAZ - Funkel und Co. werben um Verständnis für Tönnies (Fußball allgemein)

Schaumkrone @, Celle, Dienstag, 13. August 2019, 14:01 (vor 65 Tagen) @ Weeman

Die Personen die sich jetzt hinter Tönnies stellen, sind für mich "gestorben".

"Auch die anderen Podiumsteilnehmer Max Eberl (Manager Borussia Mönchengladbach), Armin Veh (Sportchef 1. FC Köln) und Simon Rolfes (Sportdirektor Bayer Leverkusen) schlossen sich sinngemäß Funkels Rede an. "Es ist nicht so, dass wir das gutheißen", sagte Eberl: "Wir können jede Empörung verstehen, denn wir waren auch empört, als wir das gehört haben. Aber man muss einem Menschen die Möglichkeit geben, wieder aufzustehen."

Die stellen sich doch nicht hinter die Aussage sondern gegen die mediale Hinrichtung und fordern die Möglichkeit der Rehabilitation.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
484124 Einträge in 5765 Threads, 11825 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.10.2019, 17:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum