schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wer zu spät kommt, ... (Fußball allgemein)

Sascha @, Dortmund, Montag, 12. August 2019, 11:57 (vor 67 Tagen) @ Will Kane

Ich glaube, dass die Bayern in eine selbst gestellte Falle getappt sind. Sie haben im Vorfeld große Transfers angekündigt und mit dem Bekanntwerden des Interesses an Sané war da eine, für deutsche Verhältnisse, richtige Benchmark auf dem Tablett.

Und dann haben sie sich verrannt. Auf der einen Seite wird denen schnell klar gewesen sein, dass der Deal finanzielle Dimensionen annehmen wird, bei denen die Bayern echt ins Rechnen geraten sind und einfach nicht die Mittel hatten, um Transfers wie den von Ziyech so "nebenbei" einzutüten, weil sie die Kriegskasse nicht plündern konnten/wollten. Andererseits war das Thema aber schon so weit fortgeschritten, dass sie nicht mehr aus der Nummer rausgekommen wären, ohne erneut als Verlierer auf dem Transfermarkt dazustehen. Also hat man sich von Sané und City bis ans finanzielle Limit ziehen lassen und gehofft, dass man den Transfer am Ende eingetütet bekommt.

Jetzt werden sich mittlerweile einige "B-Lösungen" schon von selbst erledigt haben, der Rest wird darum pokern, es sich so fürstlich wie möglich entlohnen zu lassen, als die "B-Lösung" dort aufzulaufen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
484260 Einträge in 5769 Threads, 11825 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.10.2019, 17:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum