schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Wechsel zum FC Bayern „hätte passieren können“ (Fußball allgemein)

Alones @, Budapest, Montag, 12. August 2019, 10:53 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ziyech bestätigte das Interesse des deutschen Rekordmeisters nun auf Nachfrage in einem Interview mit dem „Algemeen Dagblad“: „Ja, das hätte passieren können. Aber für mich und Ajax war es ein guter Moment, um Klarheit zu haben.“ Auf die Nachfrage, ob die Münchner nicht hätten früher konkret werden müssen, sagte er: „In der Tat. Meiner Meinung nach konnte jeder sehen, was wir mit Ajax erreicht haben. Und was mein Anteil daran war. Wenn dann nicht der Verein vorbeikommt, bei dem ich das perfekte Gefühl habe, dann eben nicht. Ein Transfer war nie ein heiliges Ziel.“

Quelle: transfermarkt.de

Hinzu kommt, dass der Spiegel eine Story gebracht hat, in der es darum ging, dass ein Spielerberater davon abgeraten hat zu den Bayern zu wechseln, weil man dort keinen Plan hat.

Joa, Brazzo gibt auch weiterhin Gas. Läuft.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
462713 Einträge in 5488 Threads, 11736 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.08.2019, 17:24
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum