schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Rummenigge zur Hoeneß Ankündigung (Fußball allgemein)

Chappi1991 ⌂ @, Montag, 08. Juli 2019, 15:34 (vor 15 Tagen) @ Suppotter

"Wir haben bis dato 118 Millionen Euro investiert. Das ist, glaube ich, das größte Volumen, das wir bisher auf dem Transfermarkt gestemmt haben. Wir haben mit Benjamin und Lucas bereits zwei nicht nur gute, sondern auch teure Neuzugänge geholt. Und wir sind noch nicht am Ende. Wir sind grundsätzlich bereit, noch Topspieler zu holen. Daher wird Uli mit seiner Ankündigung Recht behalten. Aber wir haben auch darüber gesprochen, dass es gut ist, wenn wir in Zukunft weniger in der Öffentlichkeit über unsere Arbeit sprechen. Das weckt zu hohe Erwartungen." (Q: Bayern PK)

Ist doch auch immer wieder toll, wenn man in einem Statement, in dem man sagt, dass man keine Ankündigungen mehr macht, eine Ankündigung drin hat.

Der FC Hollywood ist wieder da. Die eiern richtig schön rum und zwar auf allen Ebenen. KHR vs. Hoeneß. Sportdirektorchen. Niko Kovac als Trainer, nachdem man zehn Jahre lang (regulär) nur Trainer hatte, die bereits die CL gewonnen haben. Jetzt schleppen sie einen Trainer in die zweite Saison, der vom Kader fast schon weggebissen war.

Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass sie dieses Niveau, dass sie vor fünf Jahren im Club überall hatten, so erodieren lassen würden.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
453853 Einträge in 5368 Threads, 11704 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.07.2019, 22:32
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum