schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gerüchteküche: Eurosport will Bundesliga-Rechte abgeben (Fußball allgemein)

Freyr @, Montag, 08. Juli 2019, 13:15 (vor 9 Tagen) @ Knolli
bearbeitet von Freyr, Montag, 08. Juli 2019, 13:18

In entsprechenden Communities geht das Gerücht um, dass Eurosport (schon seit knapp einem Jahr) versucht, seine Bundesliga-Rechte zu sublizenzieren, da die Rechte für Discovery zu teuer sind in Verbindung mit den hohen Einspeisekosten für ES2 HD Xtra und sich auch nicht genügend Abos für den ES Player verkaufen lassen. "Gleichzeitig" plant DAZN wohl mit "DAZN1" ins lineare Fernsehen zu gehen. Da könnte sich was anbahnen. Spätestens zur nächsten Rechteperiode kann man wohl davon ausgehen, dass sich ES aus der Bundesliga-Liveberichterstattung zurückziehen und DAZN einsteigen wird.

Die Orignalquelle (digitalfernsehen) die das direkt in Verbindung bringt ist aber dünn

"Ich habe eben ein ganz wildes Gerücht gehört
Discovery sublizensiert das Freitagsspiel für die nächsten zwei Jahre an DAZN, deshalb auch DAZN1 und Bundesliga mit Hagemann
Wahrheitsgehalt kann ich nicht beurteilen"

Bleibt noch das Indiz von Corona im Blog mit dem fehlenden Listing.
Kann auch andere Gründe haben.

Wenn das so wäre: Bundesliga, eigener Astra-Sat-Kanal. Ob da wohl der Preis steigt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
452697 Einträge in 5339 Threads, 11699 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.07.2019, 08:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum