schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kicker: Schulz-Wechsel so gut wie perfekt (BVB)

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 14. Mai 2019, 19:50 (vor 183 Tagen) @ Guido

Hi Phil,

Im Geschäftsjahr 15/16 hatten wir ca. 330 Mio. Euro Umsatz, ein Eigenkapital von 348 Mio. Euro und einen Cash Flow von ca. 30 Mio. Euro.

Aufpassen! Der BVB hat bis zum GJ 17/18 nur einen "Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit" berichtet. Dieser beinhaltet zwar die Einnahmen aus Transfers, aber nicht die Ausgaben. Erst seit dem GJ 17/18 weist man auch Investitionen und Finanzierung im Geschäftsbericht aus und somit den Free Cashflow, der am Ende entscheidend ist, wenn es um den Kauf von Spielern ist - aber auch um die Deckung der laufenden Kosten durch Transfereinnahmen ist.

Stimmt nicht. Es gibt seit jeher den Cashflow operativ, investiv und aus Finanzierung. Mit dem GB 2017/18 hat man aber die Transfereinnahmen aus dem investiven in den operativen verschoben. Das ist irgendwie folgerichtig, jedoch ist das für mich dann weniger transparent als zuvor.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498054 Einträge in 5905 Threads, 11891 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.11.2019, 06:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum