Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Heißzeit" vielleicht bald Realität (Sonstiges)

CorranHorn, Donnerstag, 09. August 2018, 11:27 (vor 74 Tagen) @ davidd


Deswegen völlig ironiefrei: Nachdem Du Dich ja anscheinend länger damit auseinander gesetzt hast, würde mich interessieren, was Deiner Meinung nach das größte Problem ist, mit dem sich die Menschheit global beschäftigen sollte? Oder unterscheidest du zwischen "Problem für den Planeten" vs. "Probleme für die aktuelle Zivilisation"?


Habe ich doch teilweise schon geschrieben?
Zerstörung der Lebensräume, völlige Überfischung, Vergiftung der Lebensräume und Nahrungsketten (sei es durch Pestizide, Plastikmüll im Meer der sich ganz langsam auflöst und in Mikroorganismen wie Plankton ablagert und dann langsam in der Nahrungskette höher steigt)...

Dadurch gehen massig Tier- und Pflanzenarten zu Grunde.
Nicht in 50 Jahren. Nicht mal in 5 Jahren. Sondern heute.

Wo ist die Relation - der Klimawandel mag in ein paar Jahrzehnten für einigen Pflanzen- und Tierarten das Ende bedeuten.
Aber heute vernichten wir jedes Jahr hunderte. Und das interessiert kein Schwein.
Obwohl das ein Problem ist, das tatsächlich - zumindest in Teilen - lösbar wäre.
Mit einem Mitteleinsatz der möglich ist.

Aber wie ich sagte, gerade deswegen interessiert es natürlich keinen.
Da ist der Klimawandel als angebliches Problem viel praktischer.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
358870 Einträge in 4083 Threads, 11404 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.10.2018, 03:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum