Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Neu auf schwatzgelb.de: Das Gerede von Männerfußball ist unangebracht (BVB)

Schaumkrone @, Celle, Mittwoch, 14. März 2018, 15:17 (vor 248 Tagen) @ max09

Mein Sohn spielt Fußball U9
Das ist ein gemischtes Team.
Ein Teil der heutigen Generation wird es als Normalität ansehen.
Es ist aber sogar in dieser Klasse zu beobachten, dass gerade auch Eltern eher ein konservatives Verständnis zeigen und Aufteilung in Jungs/Mädchen fordern. Viele Gegner freuen sich auf uns weil es quasi immer Klatschen gibt gegen reine Jungen-Teams.
Dürfte in der (Männer)Buli eigentlich eine Frau sofort spielen wenn ein Verein Interesse hätte?
Das es körperliche Unterschiede gibt und Männer sportlich mehr erreichen können ist fast überall zu sehen. Deswegen finde ich die Trennung im Hochleistungssport schon gut. In den Kreisligen geht es m.E. um fun, teamplay usw. da kann man es auch allgemein halten

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
369683 Einträge in 4228 Threads, 11444 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.11.2018, 01:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum