Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Männerfußball ist sowieso Kindergeburtstag (BVB)

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. März 2018, 13:23 (vor 189 Tagen) @ pactum Trotmundense

Meine Tochter spielt Damenhockey, die lassen es richtig krachen, dagegen ist Männerfußball Kindergeburtstag !


Sogenannter "Männerfußball" ist verglichen mit sehr vielen Sportarten, die von Frauen und Männern betrieben werden, der reinste Kindergeburtstag. Streng genommen ist Fußball sogar eine sehr harmlose Sportart. Ich habe letztes Jahr in Dortmund Damenrugby gesehen und vor paar Jahren mal Damen-Wasserball. Fußball ist vieles, aber nicht "hart" und genau um dieses Männlichkeitsideal geht es ja. Und ja, ich habe Fußball gespielt und auch durchaus mal was auf die Knochen bekommen.

Naja, aber ich kann doch nicht unterschiedliche Sportarten miteinander vergleichen! Männer-Rugby und Männer-Wasserball werden im Zweifel auch noch mal "härter" sein als die jeweiligen Frauen-Pendants...
Fussball ist nunmal die zentrale Sportart in unserem Kulturkreis und da haben ja auch die mit Abstand meisten Menschen irgendeine Meinung zu - ganz zu schweigen vom Stammtisch. Das gepaart mit der sowieso eher chauvinistischen Denkweise und der Tatsache, dass Frauen-Fussball doch recht wenig vergleichbar ist mit Männer-Fussball, was Athletik, Schnelligkeit, Zweikampfverhalten und Technik angeht, führt dann eher zu wohlwollenden Aussagen wie: "Och, die machen das aber auch ganz gut..."

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
347741 Einträge in 3923 Threads, 11386 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.09.2018, 19:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum