Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gendern bis der Arzt kommt - das mag ich auch nicht (BVB)

Maja @, Wiesbaden, Dienstag, 13. März 2018, 19:57 (vor 99 Tagen) @ Jurist81

Deshalb finde ich auch den Ausdruck Damenhockey unnötig, oder gibt es Unterschiede in den Regeln beim Herrenhockey?


Nein, aber in der Dynamik des Spiels. Können wir uns nicht einfach darauf einigen, dass Männer Dinge anders machen (können) als Frauen (und vis-a-vis) und das darin keine Wertung enthalten ist?

Wir haben in Deutschland strukturelle Probleme, die Frauen, insbesondere hochqualifizierten und gutverdienenden Frauen, das Leben erschweren und die viel beschworene Vereinbarkeit von Familie und Beruf nahezu verhindern.

Mit diesen dusseligen Gender-Mainstreaming-Diskussionen verbessert man kein einziges Leben, bindet aber zugleich manigfach Ressourcen, um über wirklich wichtige Dinge zu reden.

Ja, klar, nichts anderes wollte ich damit sagen. Keine Wertung und nicht auf die Begrifflichkeiten herum reiten oder darauf pochen (siehe Bankformulare). Und es ist auch OK (und ein Glücksfall-für mich;), dass Männer Dinge anders machen (können) als Frauen - und umgekehrt.


Apropos Jurist und Gender:
Was hältst du von "User und Userinnen"? Das ist mir aus einem Seminar für Online-Recht im Gedächtnis geblieben (unter Anderem). :-))

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
319401 Einträge in 3517 Threads, 11346 angemeldete Benutzer, 256 Benutzer online (44 angemeldete, 212 Gäste) Forums-Zeit: 20.06.2018, 17:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum