Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Interview mit Marco Reus (BVB)

Phil @, Dienstag, 13. März 2018, 09:19 (vor 252 Tagen) @ BukausmTal

Merkwürdigerweise passen das schriftliche und das Videointerview bei dem Punkt Vertragsverlängerung nicht zusammen. Im Video spricht Marco noch von seinem Restvertrag bis 2019, auch wenn das schriftliche I. sonst in weiten Teilen das V.wiederspiegelt. Schön, dass sein Bekenntmnis zum BVB authentisch wirkt.

Es ist authentisch im Rahmen dessen, was im Profifußball möglich ist. Marco Reus will für den BVB spielen. Und er will mit diesem - seinem - Klub Erfolg haben. Und er schätzt einen Pokalsieg mit diesem höher ein, als nun mit z.B. dem FC Bayern die Meisterschaft 7-9 einzufahren.

Natürlich war es diesmal nicht mehr so, dass Bayern München, Real Madrid und der FC Chelsea mit hochdruck bei ihm schlange standen. Aber bei der letzten Verlängerung (und als er zu uns kam), war dem definitiv so.

Marco Reus vertraut den handelnden Personen, dass sie die Zukunft des BVB positiv gestalten und die richtigen Entscheidungen treffen, damit er hier erfolgreich Fußball spielen kann.

Dass er auch sonst sehr heimatverbunden ist und es ihn gar nicht in die große, weite Welt zieht, hat dabei natürlich auch geholfen. Und ist ja nicht zwingend unsympathisch.

MFG
Phil

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
370262 Einträge in 4238 Threads, 11446 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.11.2018, 20:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum