schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ligen erhalen weniger TV-Gelder (Fußball allgemein)

Gargamel09, Dienstag, 21.11.2023, 19:47 (vor 99 Tagen) @ nico36de

Wenn ich bedenke, was für ein Aufwand hinter den großen Shows der internationalen Superstars steht und die Preise dann in Relation zu dem setze, was ich für einen popligen Stadionbesuch bezahlen muss, sind die Preise für die Konzerte aus meiner Sicht im Vergleich bestimmt nicht unangemessen.

Zumal ich bei meinen vielen Konzerten noch nicht einmal beim Fußball regelmäßig vorkommende Nicht- oder Scheißleistungen gesehen habe und (mit Ausnahme eines Springsteen-Konzerts, ob es daran lag, dass in GE war....) noch nie unzufrieden nach Hause gegangen bin.

Das liegt aber an "uns" Konsumenten, die fast nur noch über Streaming-Abos Musik konsumieren, wovon die Künstler fast gar nichts mehr haben, anders als noch zu Zeiten, wo die Läden gestürmt wurden und CD/Platten millionenfach über die Ladentheke gingen.

Dass sich die Künstler dann das Geld über Konzerttickets reinholen, nachvollziehbar.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1202138 Einträge in 13404 Threads, 13721 registrierte Benutzer Forumszeit: 28.02.2024, 12:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln