schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Winter-WM in Katar sorgte laut Studie für längere Verletzungspausen bei Fußballern (Fußball allgemein)

SebWagn, HH Harvestehude, Montag, 20.11.2023, 15:26 (vor 240 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Am stärksten betroffen waren demnach die Mannschaften in der englischen Premier League, auf die über 40 Prozent der Kosten in den fünf Ligen entfielen. In den zwei Monaten nach der Weltmeisterschaft in Katar gab es in der Premier League 49 Verletzungen, mehr als in jeder anderen Topliga. An zweiter Stelle lag die deutsche Bundesliga mit 46 Verletzungen. Hier zeigte die verlängerte Winterpause nach dem WM-Turnier demnach keinen Effekt.

Weltmeisterschaften werden normalerweise im europäischen Sommer ausgetragen, wenn die Vereine nicht spielen. Vergangenes Jahr wurde eine viel kritisierte Ausnahme gemacht, das Turnier in Katar begann am 20. November 2022 und endete am 18. Dezember. Die 417 Spieler, die an der Weltmeisterschaft teilnahmen, erlitten dem Bericht zufolge zwischen November 2022 und Februar dieses Jahres 225 Verletzungen

https://www.spiegel.de/sport/fussball/studie-zu-verletzungen-im-fussball-winter-wm-2022-in-katar-sorgte-fuer-laengere-ausfallzeiten-a-0b8df64b-7b79-42bb-9fb4...


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1288377 Einträge in 14097 Threads, 14013 registrierte Benutzer Forumszeit: 17.07.2024, 18:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln