schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Ligen erhalen weniger TV-Gelder (Fußball allgemein)

Fisheye, Dienstag, 21.11.2023, 12:14 (vor 92 Tagen) @ istar

https://www.weltfussball.de/news/_n5892650_/dummheit-der-serie-a-als-warnsignal-fuer-die-dfl/

Anscheinend sind die Leute nicht mehr bereit, solche Mondpreise für Sport auszugeben und die übertragenden Firmen konnen demnach nicht mehr mit so viel kalkulieren. Vlt. schrumpft sich der Fußball ja wieder etwas gesünder. Ich finde es immernoch abartig, dass einzelne Personen mehr als 1 M€/a einkassieren dürfen. Nur wenige Arbeitsstellen sind so viel wert, aber darunter sehe ich eher Neurochirurgen oder Spitzenphysiker und -ingenieure, aber keinesfalls Sportler.


Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie man sich ständig an den Gehältern von Fußballern abarbeitet .

Wenn Tyson Fury einen Kirmesboxkampf in Saudi Arabien veranstaltet und dafür eine ein paar Millionen kassiert , regt sich keiner auf.
Wenn Taylor Swifft mit 33 Milliardärin ist u. a. weil sie ihren Fans über 200 Tacken für ein Ticket abnimmt , auch nicht.
Oder irgendwelche Hollywoodgrössen.

Aber der Pöhler darf das nicht.

Jedenfalls in Deutschland.

Das liegt ja Hauptsächlich daran das Taylor Swift und Tyson Fury in DE kulturell vernachlässigbare Randerscheinung sind während Fuball der Volkssport Nummer 1 ist. Wie oft hat Taylor Swift Konzerte in DE? Alle paar Jahre 1,2 Konzerte das wars. Für Taylor Swift zahlst du auch nicht 70 -80 € im Monat um die im Fernsehen anzugucken, um den BVB zu gucken. (wenn man jetzt mal Liga, Pokal & CL gucken will). Gehst du dann noch einigermaßen Regelmäßig ins Stadion bist du doch locker über hundert € im Monat los. Jeden Monat.

Wenn die Preise, aufgrund absurder Märchen Gehälter, immer weiter steigen trifft es die Leute viel direkter als ein Taylor Swift Konzert das alle paar Jahre stattfindet und dann vielleicht um 50 % teuerer geworden ist.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1195931 Einträge in 13365 Threads, 13710 registrierte Benutzer Forumszeit: 21.02.2024, 05:33
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln