schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Tipps & Prognose: Wer wird Minister im Ampel-Kabinett von Olaf Scholz? (Politik)

Scherben @, Kiel, Mittwoch, 13.10.2021, 13:40 (vor 13 Tagen) @ Lutz09

Sein Standing ist außerhalb der "wir werden alle Sterben" Bubble zurecht nicht gut.
Der Mann hat die Pandemie ähnlich dreist für seine Zwecke ausgenutzt, wie die ganzen Querdenker. Nur eben in die andere Richtung.

So ist es. Aber er ist ja auch kein Virologe, sondern hat Health policy & management studiert. Insofern tut er oft und gerne seine Meinung zu Themen kund, die gar nicht zu seinem Fachgebiet gehören. Aber in der Hubble hängen alle an seinen Lippen, halten sich für gut informiert und geben den Quatsch ungefiltert weiter.


Keine Ahnung, warum Du das tust, aber Du betreibst hier eine unzulässige Reduktion. Er hat nicht nur "Health Policy & Management" studiert. Wie kommst Du darauf? Er ist erstens ein vollwertiger Mediziner und besitz zweitens einen Master in "Public Health", wozu insbesondere auch ein Schwerpunkt in Epidemiologie gehört. Das ist kein rein gesundheitsökonomischer Studiengang.

Musst du mal seine Ex fragen, die mit ihm in Harvard studiert hat, wie sie nur auf so etwas kommt. Wahrscheinlich will sie ihm nur eins auswischen. Oder auch nicht, wer weiß.

Ich halte die Harvard University selbst für glaubwürdig genug: https://www.hsph.harvard.edu/voices/events/karl-lauterbach-professor-of-health-economics-and-clinical-epidemiology-university-of-cologne-member-of-the-deutsc...

("He studied health policy and management and epidemiology as a post-doc at the Harvard School of Public Health, Boston, USA, and received a degree as a Master of Public Health and as a Doctor of Science (Sc.D.) in Health Policy and Management.") Und so oder so ist ja unstrittig, dass er halt auch einfach Arzt ist und sich als forschender Gesundheitsökonom natürlich auch mit Fragestellungen der Epidemiologie befasst hat.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


841059 Einträge in 9445 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 447 Benutzer online (45 registrierte, 402 Gäste) Forumszeit: 26.10.2021, 16:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln